Sonntag, 15. Februar 2015

Wintercup die Dritte



Unsere Kiddis überzeugten wieder durch ihren großen Einsatz und fairen Sportsgeist. Bei den Under 10 Jährigen kamen diesmal Panin Lucia und Schweitzer Noah zum Zuge. Noah verlor zwar vom Ergebnis her relativ klar, jedoch waren sämtliche Punkte umkämpft und man konnte bei ihm eine Steigerung im Vergleich zu den letzten Spielen feststellen. Noah zeigte eine starke Präsenz am Platz und überzeugte mit seinem Spielwitz und seinem Einsatz.

Das zweite Einzel bestritt Panin Lucia. Sie hatte es zwar mit einer starken Gegnerin zu tun, gewann jedoch durch ihr lobenswertes, konstantes Spiel in zwei Sätzen.

Mit Kofler Sarah, welche ihre Gegnerin in zwei klaren Sätzen besiegte, holte unsere Leihspielerin den zweiten Punkt für unsere Mannschaft.

Eine Steigerung konnte man auch bei unserem "Schmitti", Schmittner Jakob, feststellen. Er verlor zwar sein Einzel, spielte aber diesmal wesentlich ruhiger und sicherer als in den Partien zuvor.

Bei den u14 kam mit Gitterle Loris ein weiterer Debütant zum Einsatz. Loris überzeugte mit seiner Coolness und seinem Kampfgeist und zwang seinen Gegner schlussendlich nach zwei umkämpften Sätzen mit 6:4 6:4 in die Knie.

Somit stand es drei zu zwei für uns.

Nun musste nur noch unsere Lea ran. Leider war es nicht ihr Tag, sie vergab zu viele Chancen und man merkte ihr das fehlende Training der vergangenen Woche an. Lea kam nie richtig in Fahrt und musste das Spiel ihrer Gegnerin überlassen. Schade!

Trotzdem kehrte unser Team, nach einem kurzen Zwischenstopp bei MC Donalds, gut gelaunt und mit einem Unentschieden  aus Trient zurück.

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

 

sponsored by Wilson Tennis Tenniscamp Naturns

 

Twitter

Flickr

schreib uns ...

Name

E-Mail *

Nachricht *

Per E-Mail folgen