Mittwoch, 1. Oktober 2014

U12 Mannschaft- Plunger Manuel und Gerstgrasser Jakob kommen ins Finale des Qualifikationsturniers des Triveneto



Bild: v.l.n.r. Jakob Gerstgrasser, Coach Andreas Gerstgrasser und Manuel Plunger

U12-Qualifikationsturnier Mannschaft Triveneto

Unsere Mannschaftslandesmeister der Buben-U12 [ASV Partschins/Tennis] nahmen vom 26. bis 29. August beim Qualifikationsturnier des Triveneto in Padua teil. Hierbei wurde jener Teilnehmer ermittelt, welcher diese Zone beim großen nationalen Finale der besten 6 Teams Italiens vertreten durfte.

Unsere beiden Spieler Gerstgrasser Jakob und Plunger Manuel erreichten durch drei klare 3:0 Siege über TC Rovereto, TC Triestino und Pliscibito Padova als Gruppensieger das Finale gegen den großen Favoriten ATA Trient, welche mit Bernardi Mattia einen der besten U12 Spieler Italiens in ihren Reihen haben.

Das Finale entwickelte sich zu einem regelrechten Krimi. Leider verloren unsere Jungs das entscheidende Doppel im dritten Satz.
Nach der Niederlage von Jakob gegen Bernardi und dem Sieg von Manuel gegen die Nr. 2 von ATA Trient musste das Doppel entscheiden.
Nach knapp verlorenem erstem Satz, klar gewonnenem zweiten Satz, musste der dritte Satz um den Aufstieg entscheiden. Unser Team startete gut in den Satz und führte gleich mit 2-0, hatte vier Bälle zum 3-0, welche leider nicht genutzt werden konnten. Auch die Chancen zum 4-1 wurden leichtfertig vergeben. Ab dem 3-3 verloren Manuel und Jakob dann komplett den Faden und somit ein schon fast gewonnenes Spiel mit 3-6.

Der Traum vom großen Finale der besten 6 Teams Italiens war vorbei.
Dennoch!! ein rießen Lob an Manu und Jaki für die erbrachten Leistungen. Sie werden sicherlich ihre Lehren aus diesem Turnier ziehen, damit sie für den nächsten Anlauf bereit sind.

Quelle: ASV Partschins

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

 

sponsored by Wilson Tennis Tenniscamp Naturns

 

Twitter

Flickr

schreib uns ...

Name

E-Mail *

Nachricht *

Per E-Mail folgen